13.05.2024

Morgen schon etwas vor?

„Der kleine Unterschied 2024. Wie steht es um die Chancengleichheit in der Architektur?“

Das ist der Titel meines Inpulsvortrages im Haus der Architektur Köln. Anhand der Frauentagskarten der architektinnen initiative nw gebe ich Input zu verschiedenen Aspekten der Chancengleichheit in der Architektur (Equal Pay, Sprache, strukturelle Hürden etc.) und ende mit einer These, um in den Diskurs zu gehen. Ich freue mich auf die Diskussion!

 

Es war noch nie ein Kleid. Jetzt lassen wir doch mal die Fakten sprechen – und nicht schon wieder die Emotionen 😂

Dienstag, 14. Mai 2024, 19:00 Uhr, hdak-Kubus, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich. Eine Veranstaltung in der Reihe „Jeden Dienstag 19 Uhr – ein Stunde Baukultur“

18.04.2024

Es wird mal wieder spannend!

Seminare in Präsenz, Seminare online … okay. Da habe ich viel Erfahrung, da weiß ich, was mich erwartet. Aber demnächst halte ich meine erste hybride Veranstaltung. Am 05.06.2024 bin ich für mein Seminar „VgV-Verfahren – Erfolgreich durch die zweite Stufe“ in  der Ingenieurakademie Düsseldorf vor Ort und online anwesend.

Haben Sie Erfahrung mit diesem Veranstaltungsformat? Kannst Du mir Tipps geben? Ich freue mich auf Ihre und Eure Erfahrungsberichte!


07.11.2023

Planvoll positionieren und wirkungsvoll werben

Termin: Dienstag, 27. Februar 2024 von 10:00 – ca. 17:30 Uhr (8 Unterrichtsstunden à 45 min, inkl. Pausen und Mittagessen) 
Ort: Design Post Köln

Nutzen Sie im Seminar die Chance, folgenden Fragen kritisch nachzugehen: Was denken Ihre Auftraggeberinnen und Auftraggeber über Sie? Mit welchen Argumenten überzeugen Sie Ihre Bauherren, Sie und nicht einen Mitbewerber zu beauftragen?

Dieses Seminar befasst sich damit, wie Kommunikation und Akquisition erfolgreich im Büroalltag umsetzbar sind. Ziel ist es, Ihren Bekanntheitsgrad und Ihre Auftragslage zu steigern, indem Sie professionell und zielgerichtet für sich werben: individuell und maßgeschneidert. Das praxisorientierte Seminar erläutert die Themenfelder anhand von Beispielen und integriert mögliche Fragestellungen. Arbeitsblätter dienen der Analyse der eigenen beruflichen Situation sowie der Definition Ihrer Ziele und dazu passender Maßnahmen.

Analog zur Errichtung eines Gebäudes nimmt das Seminar Bezug auf das Thema Marketing:

Einführung – Was ist Marketing? Grundlagen Marketing für Planer und Planerinnen Der Standort – den Ist-Zustand analysieren: Analyse der persönlichen Ist-Situation Das Fundament – die richtigen Grundlagen schaffen: Zieldefinition, Festlegung der Zielgruppe(n), Positionierung des Unternehmens Das Tragwerk – die eigene Strategie planen: Werbe- und Berufsrecht, Zeit- und Maßnahmenplan Die Fassade – Die Zielgruppe effektiv ansprechen: Grundlagen der Kommunikation, Kundenperspektive Das Material – die Marketingbausteine gezielt einsetzen: Vor- und Nachteile der Marketingmedien, Kommunikationsmix

Anerkennung als Fortbildung: 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für alle Fachrichtungen

Nach Durchführung des Seminars erhalten die Teilnehmer außerdem eine Ausgabe des Fachbuches „MARKETING FÜR ARCHITEKTEN UND INGENIEURE – Von innen nach außen – Leistungen und Kompetenzen erfolgreich kommunizieren“ sowie eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldung über: Anmeldung Seminar DesignPost

Teilnahmegebühr: 280,- € (zzgl. MwSt)

Zielgruppe: Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Ingenieur*innen


28.08.2023

Wie entwickelt sich die Baubranche im nächsten Jahr? Klar, die Zukunft ist ungewiss, aber:

„Die Zukunft ist etwas, was man schafft,
nicht etwas, was einem widerfährt.“

Investieren Sie lediglich 90 Minuten – und der erste Schritt zur Akquisition durch VgV-Verfahren ist getan:

„Erfolgreich mit VgV-Verfahren: Der Grundlagenkurs für die ersten Schritte“
Termin:
Dienstag, 26.09.2022 / 10:30 – 12:00 Uhr

Ich freue mich auf das Online-Seminar mit Margrit Reinhardt für arbeiten übermorgen.


21.08.2023

Über technische Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Online-Seminar muss man heutzutage nicht mehr sprechen – über den fehlenden persönlichen Austausch darf man schon traurig sein. Aber unabhängig davon funktioniert der Blick in die persönliche Zukunft auch in diesem Format!

„Marketing im Planungsbüro — Schon jetzt an morgen denken“

Termin: Samstag, 09.09.2023 – 9:00 – 17:00 Uhr
Weiterbildungspunkte:
8

Weitere Informationen finden Sie hier.


28.06.2023

 
 
 
 

Kurz vor dem Sommer halte ich stolz meine zweites Buch in den Händen!

Frisch im Fraunhofer IRB Verlag erschienen:

VgV-Verfahren – der Weg zum Auftrag
Ein Praxisleitfaden für Architektur- und Ingenieurbüros

Katja Domschky, Margrit Reinhardt
2023, 206 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-7388-0741-7

Unbedingt lesen 😉
Wir (Margrit Reinhardt und ich) geben mit diesem Leitfaden einen »Werkzeugkoffer« an die Hand, mit dem die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen nicht nur ohne Vorkenntnisse gelingt, sondern bei der Bewerbung auch noch Zeit gespart werden kann.
Tipps und Tricks für die Akquise!

 

 


13.06.2023

Die Akademie der Architektenkammer NRW bietet im August das VgV-Seminar mit Margrit Reinhardt und mir an. Vielleicht sehen wir uns im Rheinland?

„Vergabeverfahren – Erfolgreich durch die zweite Stufe“

Die Richtlinien für das Bewerbungsverfahren sind klar, aber wie bewerbe ich mich erfolgreich? Öffentliche Vergabeverfahren (VgV-Verfahren) binden viel Zeit im Unternehmen. Wie kann man den Prozess optimieren und mit angemessenem Aufwand im Büroalltag umsetzen?

Fundament ist ein klares Profil und ein professioneller Unternehmensauftritt. Hierzu gehört die Analyse des Ist-Zustands. Die Frage „Welches ist das passende Verfahren für mein Unternehmen?“ wird mittels Selbstreflexion beantwortet. Darauf aufbauend wird die Bewerbung selbst unter die Lupe genommen: „Wie bewerbe ich mich erfolgversprechend, was macht eine gute Präsentation aus? Wie komme ich durch die zweite Stufe?“

Termin: Mittwoch, 09.08.2023 – 10:00 – 17:15 Uhr
Ort:
Düsseldorf
Weiterbildungspunkte:
8

Weitere Informationen finden Sie hier.


01.06.2023

„Marketing für Ingenieure – planvoll positionieren und wirkungsvoll werben“

Die Planung und Umsetzung von Bauwerken ist hochkomplex. Das ist oft weder den Auftraggebern noch anderen am Projekt beteiligten Personen im Detail bewusst. In diesem Seminar geht es daher zum einen darum, wie Sie Ihre eigene Leistung und die Ingenieurleistung an sich plausibel erklären und erfolgreich vermitteln. Zum anderen wird aufgezeigt, wie Sie die Marketingmaßnahmen im Büroalltag effektiv strukturieren und organisieren. Arbeitsblätter helfen Ihnen, die Inhalte auf die eigene Situation anzuwenden und umzusetzen. Nehmen Sie die Kommunikation selbst in die Hand: Vermitteln Sie durch aktive und kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich Ihre persönliche Kompetenz und die gesellschaftliche Position der Ingenieure allgemein. Steigern Sie Ihre Bekanntheit und Ihre Auftragslage, indem Sie professionell und zielgerichtet für sich und den Berufsstand des Ingenieurs werben: persönlich und maßgeschneidert. Analog zur Errichtung eines Gebäudes nimmt das Seminar Bezug auf das Thema Marketing:

Einführung – Was ist Marketing?
Grundlagen Marketing für Ingenieurinnen und Ingenieure

Der Standort – den Ist-Zustand analysieren:
Analyse der persönlichen Ist-Situation

Das Fundament – die richtigen Grundlagen schaffen
Zieldefinition, Festlegung der Zielgruppe(n), Positionierung des Unternehmens und des Ingenieurs im Kontext mit Architekten und anderen am Bau Beteiligten.

Das Tragwerk – die eigene Strategie planen
Werbe- und Berufsrecht, Zeit- und Maßnahmenplan

Die Fassade – die Zielgruppe effektiv ansprechen
Grundlagen Kommunikation, Kundenperspektive

Das Material – die Marketingbausteine gezielt einsetzen
Vor- und Nachteile der verschiedenen Marketingmedien, Kommunikationsmix

Termin: 21.06.2023 – 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Haus der Baukammer, Heerstraße 18/20, 14052 Berlin

Weitere Informationen finden sie hier.


01.06.2023

Die Richtlinien für das Bewerbungsverfahren sind klar, aber wie bewerbe ich mich erfolgreich?

VgV-Verfahren – erfolgreich durch die 2. Stufe

Termin: Montag, 19. Juni 2023 von 10:00 – 17:15 Uhr
Ihre Vorteile: Buch »VgV-Verfahren – der Weg zum Auftrag. Ein Praxisleitfaden für Architektur- und Ingenieurbüros.« kostenlos für Seminarteilnehmende, Fortbildungsanerkennung
Ort: Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB, Nobelstraße 12 , 70569 Stuttgart

Inhalt: Öffentliche Vergabeverfahren (VgV-Verfahren) binden viel Zeit im Unternehmen. Wie kann man den Prozess optimieren und mit angemessenem Aufwand im Büroalltag umsetzen?

Fundament ist ein klares Profil und ein professioneller Unternehmensauftritt. Hierzu gehört die Analyse des Ist-Zustands. Die Frage „Welches ist das passende Verfahren für mein Unternehmen?“ wird mittels Selbstreflexion beantwortet. Darauf aufbauend wird die Bewerbung selbst unter die Lupe genommen: „Wie bewerbe ich mich erfolgversprechend, was macht eine gute Präsentation aus? Wie komme ich durch die zweite Runde?“

Teil 01 Marketing
• Wer sind Sie und was unterscheidet Sie von Ihren Mitbewerbern?
Ist-Analyse, Positionierung und Zieldefinition, Entwicklung der eigenen VgV-Strategie
• Welche Kompetenzen finden sich in unserem Unternehmen?
Das passende VgV-Verfahren für das Unternehmen finden
• Referenzprojekte richtig auswählen und vorstellen
• Auswahl und Darstellung der Teammitglieder, Personalstruktur

Teil 02 Präsentation
• Was erwartet die Auftraggeberseite?
Erfahrungen aus der Praxis
• Grundlagen Kommunikation
• Wie sehen erfolgreiche Bewerbungsunterlagen aus?
Professionelle Darstellung der geforderten Inhalte: Organigramme/Grafik
• Wer präsentiert?
Persönliche Präsentation, Auswahl der richtigen Mitarbeiter/innen
• Tipps und Tricks: Hinterlassen Sie Eindruck, Vorstellung, Small Talk etc.

Anmeldung: Fraunhofer IRB Fachseminare

Zielgruppe: Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Ingenieur*innen

 

 


03.01.2023

Das Jahr ist frisch und die guten Vorsätze müssen umgesetzt werden! Sie wollen 2023 die Akquise verbessern? Dann habe ich einen Vorschlag:

VgV-Verfahren – erfolgreich durch die 2. Stufe

Termin: Dienstag, 31. Januar 23 von 10:00 – ca. 17:15 Uhr
(8 Unterrichtsstunden à 45 min, inkl. Pausen und Mittagessen, Skript) 
Ort: Design Post Köln

Die Richtlinien für das Bewerbungsverfahren sind klar, aber wie bewerbe ich mich erfolgreich? Öffentliche Vergabeverfahren (VgV-Verfahren) binden viel Zeit im Unternehmen. Wie kann man den Prozess optimieren und mit angemessenem Aufwand im Büroalltag umsetzen?

Fundament ist ein klares Profil und ein professioneller Unternehmensauftritt. Hierzu gehört die Analyse des Ist-Zustands. Die Frage „Welches ist das passende Verfahren für mein Unternehmen?“ wird mittels Selbstreflexion beantwortet. Darauf aufbauend wird die Bewerbung selbst unter die Lupe genommen: „Wie bewerbe ich mich erfolgversprechend, was macht eine gute Präsentation aus? Wie komme ich durch die zweite Runde?“

Teil 01 Marketing
• Wer sind Sie und was unterscheidet Sie von Ihren Mitbewerbern?
Ist-Analyse, Positionierung und Zieldefinition, Entwicklung der eigenen VgV-Strategie
• Welche Kompetenzen finden sich in unserem Unternehmen?
Das passende VgV-Verfahren für das Unternehmen finden
• Referenzprojekte richtig auswählen und vorstellen
• Auswahl und Darstellung der Teammitglieder, Personalstruktur

Teil 02 Präsentation
• Was erwartet die Auftraggeberseite?
Erfahrungen aus der Praxis
• Grundlagen Kommunikation
• Wie sehen erfolgreiche Bewerbungsunterlagen aus?
Professionelle Darstellung der geforderten Inhalte: Organigramme/Grafik
• Wer präsentiert?
Persönliche Präsentation, Auswahl der richtigen Mitarbeiter/innen
• Tipps und Tricks: Hinterlassen Sie Eindruck, Vorstellung, Small Talk etc.

Anerkennung als Fortbildung: 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für alle Fachrichtungen (Registrier-Nummer 23-6202-001)

Teilnahmegebühr: 330,-€ (zzgl. MwSt)

Anmeldung: Design Post Köln

Zielgruppe: Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Ingenieur*innen


07.11.2022

Endlich mal wieder Hochschulluft schnuppern!

Die FH Aachen hat eine spannende Vortragsreihe:
ArchitektINNENwelten

„ArchitektINNENwelten ist eine Interviewreihe von Studierenden des Fachbereichs Architektur der FH Aachen. Eingeladen werden Frauen aus dem Bereich Architektur und Planung, die ihre Erfahrungen mit uns teilen und uns die Möglichkeit geben, unsere Zukunftsräume kennenzulernen.“

Am 15.12.2022 mache ich mich auf den Weg in meine Studienstadt Aachen. Lange ist es her 😉
Ich freue mich von meinem Berufsweg zu berichten – und wenn ich etwas von meiner Erfahrung weitergeben kann.

In Kooperation mit dem Aachener Fenster findete die Veranstaltung im Haus Löwenstein statt.


27.10.2022

VgV-Verfahren – erfolgreich durch die 2. Runde

Termin: Dienstag, 15. November 22 von 10:00 – ca. 17:15 Uhr
(8 Unterrichtsstunden à 45 min, inkl. Pausen und Mittagessen, Skript) 
Ort: Design Post Köln

Die Richtlinien für das Bewerbungsverfahren sind klar, aber wie bewerbe ich mich erfolgreich? Öffentliche Vergabeverfahren (VgV-Verfahren), ehemals VOF-Verfahren, binden viel Zeit im Unternehmen. Wie kann man den Prozess optimieren und mit angemessenem Aufwand im Büroalltag umsetzen?

Fundament ist ein klares Profil und ein professioneller Unternehmensauftritt. Hierzu gehört die Analyse des Ist-Zustands. Die Frage „Welches ist das passende Verfahren für mein Unternehmen?“ wird mittels Selbstreflexion beantwortet. Darauf aufbauend wird die Bewerbung selbst unter die Lupe genommen: „Wie bewerbe ich mich erfolgversprechend, was macht eine gute Präsentation aus? Wie komme ich durch die zweite Runde?“

Teil 01 Marketing
• Wer sind Sie und was unterscheidet Sie von Ihren Mitbewerbern?
Ist-Analyse, Positionierung und Zieldefinition, Entwicklung der eigenen VgV-Strategie
• Welche Kompetenzen finden sich in unserem Unternehmen?
Das passende VgV-Verfahren für das Unternehmen finden
• Referenzprojekte richtig auswählen und vorstellen
• Auswahl und Darstellung der Teammitglieder, Personalstruktur

Teil 02 Präsentation
• Was erwartet die Auftraggeberseite?
Erfahrungen aus der Praxis
• Grundlagen Kommunikation
• Wie sehen erfolgreiche Bewerbungsunterlagen aus?
Professionelle Darstellung der geforderten Inhalte: Organigramme/Grafik
• Wer präsentiert?
Persönliche Präsentation, Auswahl der richtigen Mitarbeiter/innen
• Tipps und Tricks: Hinterlassen Sie Eindruck, Vorstellung, Small Talk etc.

Anerkennung als Fortbildung: 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für alle Fachrichtungen (Registrier-Nummer 22-6202-002)

Teilnahmegebühr: 330,-€ (zzgl. MwSt)

Anmeldung: Design Post Köln

Zielgruppe: Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Ingenieur*innen


27.10.2022

© Dirk Rose

Investieren Sie lediglich 90 Minuten – und der erste Schritt zur Akquisition durch VgV-Verfahren ist getan:

„Erfolgreich mit VgV-Verfahren: Der Grundlagenkurs für die ersten Schritte“
Termin:
Donnerstag, 10.11.2022 / 10:00 – 11:30 Uhr

Ich freue mich auf das Online-Seminar mit Margrit Reinhardt für arbeiten übermorgen.


08.09.2022

Stärken stärken und Schwächen schwächen für alle Kurzentschlossenen:

„Marketing: Grundlagen für Architekturbüros – ihre strategische Ausrichtung und Akquisition“
Termin: Dienstag, 13.09.2022 / 9:00 – 10:30 Uhr

„Marketing: Das Kommunikationskonzept – erleichtert die Akquisition!“
Termin: Dienstag, 13.09.2022 / 11:00 – 12:30 Uhr

Die beiden Marketing-Seminare liegen an einem Tag hintereinander mit einer Pause und können im Paket gebucht werden!


08.09.2022

ACUBE ist 18! Bei solch einen Anlass denkt man schon mal ans Aufräumen. Reinemachen. Körper und Geist von Ballast befreien. Also los, alle Regale und Schubladen auf.

Der Verstand sagt „Weg mit allem, Platz für Neues schaffen!“ Aber der Steuerberater droht: „Das muss aber zehn Jahre, das muss aber 30 Jahre aufgehoben werden!“ Und das Herz? Das verhandelt mit Argumenten wie „Das war aber das erste Fax (!) deines ersten Kunden!“ und „Die Handskizze kannst du doch nicht wegwerfen!“ Obwohl sie ganz sicher nicht die Qualität hat, demnächst in einem Museum zu hängen.

So schiebe ich die Schubladen wieder zu und freue mich stattdessen, dass es ACUBE schon so lange gibt. Und möchte ein herzliches Dankeschön an Sie und Euch loswerden, die Ihr mich als Kund*in, Projektpartner*in oder Freund*in bis hierhin begleitet habt. Ohne Euch wäre ich heute nicht hier – und es hätte nicht so viel Spaß gemacht!


14.07.2022

Bildung live und in Farbe

Im Mai hatte ich schon die Freude, mein Marketingseminar in der DesignPost Köln wieder als Präsenzseminar anbieten zu können. Nun folgt das Tagesseminar „VgV-Verfahren – erfolgreich durch die 2. Runde“, das ich gemeinsam mit Margrit Reinhardt halte (www.vgv-coaching.de).

Am besten schon mal den Dienstag, 15.11.2022 im Kalender vormerken. Da findet ein kleines und feines Seminar in toller Umgebung und mit leckerer Stärkung statt.
VgV-Verfahren bringen Aufträge – wenn man es richtig angeht!

Jetzt anmelden …

Und für alle die ungeduldig sind, biete ich vorher noch 90-minütige Online-Seminare an:

Dienstag, 13.09.2022
Marketing: Grundlagen für Architekturbüros: Strategie & Akquisition
Marketing: Das Kommunikationskonzept (erleichtert die Akquisition!)

Die beiden Marketing-Seminare liegen an einem Tag hintereinander mit einer Pause und können im Paket gebucht werden!

Donnerstag, 10.11.2022
Erfolgreich mit VgV-Verfahren: Der Grundlagenkurs für die ersten Schritte


30.06.2022

Im Kulturgesetzbuch NRW ist die Terminologie „Kunst und Bau“ eingeführt worden. Ein Dialog unter Gleichen, nicht Kunst als etwas Hinzugefügtes. Lust auf das Thema oder einen Ausflug in NRW? Dann empfehle ich www.kunstundbau.nrw.

Wir können gewiss eine lange intellektuelle Diskussion über Kunst und Bau führen. Aber da wir alle zum Badesee möchten, stelle ich einfach fest: So einfach geht es!


21.04.2022

Planvoll positionieren und wirkungsvoll werben

Termin: Mittwoch, 04. Mai von 10:00 – ca. 17:30 Uhr (8 Unterrichtsstunden à 45 min, inkl. Pausen und Mittagessen) 
Ort: Design Post Köln

Nutzen Sie im Seminar die Chance, folgenden Fragen kritisch nachzugehen: Was denken Ihre Auftraggeberinnen und Auftraggeber über Sie? Mit welchen Argumenten überzeugen Sie Ihre Bauherren, Sie und nicht einen Mitbewerber zu beauftragen?

Dieses Seminar befasst sich damit, wie Kommunikation und Akquisition erfolgreich im Büroalltag umsetzbar sind. Ziel ist es, Ihren Bekanntheitsgrad und Ihre Auftragslage zu steigern, indem Sie professionell und zielgerichtet für sich werben: individuell und maßgeschneidert. Das praxisorientierte Seminar erläutert die Themenfelder anhand von Beispielen und integriert mögliche Fragestellungen. Arbeitsblätter dienen der Analyse der eigenen beruflichen Situation sowie der Definition Ihrer Ziele und dazu passender Maßnahmen.

Analog zur Errichtung eines Gebäudes nimmt das Seminar Bezug auf das Thema Marketing:

Einführung – Was ist Marketing? Grundlagen Marketing für Planer und Planerinnen Der Standort – den Ist-Zustand analysieren: Analyse der persönlichen Ist-Situation Das Fundament – die richtigen Grundlagen schaffen: Zieldefinition, Festlegung der Zielgruppe(n), Positionierung des Unternehmens Das Tragwerk – die eigene Strategie planen: Werbe- und Berufsrecht, Zeit- und Maßnahmenplan Die Fassade – Die Zielgruppe effektiv ansprechen: Grundlagen der Kommunikation, Kundenperspektive Das Material – die Marketingbausteine gezielt einsetzen: Vor- und Nachteile der Marketingmedien, Kommunikationsmix

Anerkennung als Fortbildung: 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für alle Fachrichtungen

Nach Durchführung des Seminars erhalten die Teilnehmer außerdem eine Ausgabe des Fachbuches „MARKETING FÜR ARCHITEKTEN UND INGENIEURE – Von innen nach außen – Leistungen und Kompetenzen erfolgreich kommunizieren“ sowie eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldung über: Anmeldung Seminar DesignPost

Teilnahmegebühr: 280,- € (zzgl. MwSt)

Zielgruppe: Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Ingenieur*innen


10.03.2022

Planvoll positionieren und wirkungsvoll werben

Termin: Dienstag, 12. April von 10:00 – ca. 17:30 Uhr (8 Unterrichtsstunden à 45 min, inkl. Pausen und Mittagessen) 
Ort: Design Post Köln

Nutzen Sie im Seminar die Chance, folgenden Fragen kritisch nachzugehen: Was denken Ihre Auftraggeberinnen und Auftraggeber über Sie? Mit welchen Argumenten überzeugen Sie Ihre Bauherren, Sie und nicht einen Mitbewerber zu beauftragen?

Dieses Seminar befasst sich damit, wie Kommunikation und Akquisition erfolgreich im Büroalltag umsetzbar sind. Ziel ist es, Ihren Bekanntheitsgrad und Ihre Auftragslage zu steigern, indem Sie professionell und zielgerichtet für sich werben: individuell und maßgeschneidert. Das praxisorientierte Seminar erläutert die Themenfelder anhand von Beispielen und integriert mögliche Fragestellungen. Arbeitsblätter dienen der Analyse der eigenen beruflichen Situation sowie der Definition Ihrer Ziele und dazu passender Maßnahmen.

Analog zur Errichtung eines Gebäudes nimmt das Seminar Bezug auf das Thema Marketing:

Einführung – Was ist Marketing? Grundlagen Marketing für Planer und Planerinnen Der Standort – den Ist-Zustand analysieren: Analyse der persönlichen Ist-Situation Das Fundament – die richtigen Grundlagen schaffen: Zieldefinition, Festlegung der Zielgruppe(n), Positionierung des Unternehmens Das Tragwerk – die eigene Strategie planen: Werbe- und Berufsrecht, Zeit- und Maßnahmenplan Die Fassade – Die Zielgruppe effektiv ansprechen: Grundlagen der Kommunikation, Kundenperspektive Das Material – die Marketingbausteine gezielt einsetzen: Vor- und Nachteile der Marketingmedien, Kommunikationsmix

Anerkennung als Fortbildung: 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für alle Fachrichtungen

Nach Durchführung des Seminars erhalten die Teilnehmer außerdem eine Ausgabe des Fachbuches „MARKETING FÜR ARCHITEKTEN UND INGENIEURE – Von innen nach außen – Leistungen und Kompetenzen erfolgreich kommunizieren“ sowie eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldung über: Anmeldung Seminar DesignPost

Teilnahmegebühr: 280,- € (zzgl. MwSt)

Zielgruppe: Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Ingenieur*innen


08.03.2022

© Dirk Rose

Investieren Sie lediglich 90 Minuten – und der erste Schritt zur Akquisition durch VgV-Verfahren ist getan:

„Erfolgreich mit VgV-Verfahren: Der Grundlagenkurs für die ersten Schritte“
Termin:
Dienstag, 29.03.2022 / 10:00 – 11:30 Uhr

Ich freue mich auf das Online-Seminar mit Margrit Reinhardt für arbeiten übermorgen.


16.02.2022

Der Frühling ist die passende Jahreszeit, um Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen:

„Marketing: Grundlagen für Architekturbüros – ihre strategische Ausrichtung und Akquisition“
Termin: Donnerstag, 17.03.2022 / 9:00 – 10:30 Uhr

„Marketing: Das Kommunikationskonzept – erleichtert die Akquisition!“
Termin: Donnerstag, 17.03.2022 / 11:00 – 12:30 Uhr

Die beiden Marketing-Seminare liegen an einem Tag hintereinander mit einer Pause und können im Paket gebucht werden!


27.12.2021

 
 
 

Ich hoffe Sie sind gut in das frische Jahr gerutscht!? Ich freue mich auf ein Wiedersehen 2022!

 


13.12.2021

Unsere Städte verändern sich, unser ländlicher Raum wird zum MorgenLand: Zeit, sich Zeit zu nehmen. Mit dem neuen Städtebaulichen Dialog möchte Ministerin Ina Scharrenbach mit Ihnen und spannenden Gästen über das Morgen diskutieren.

Entdecken Sie das Bauhaus Nordrhein-Westfalen:
Bauhaus Nordrhein Westfalen

Am 13. Dezember 2021 geht der neue Städtebauliche Online-Dialog in seine nächste Runde mit den Architektinnen Ellen van Loon und mir: Von 12.30 Uhr bis 13:30 Uhr geht es um die kreative Stadtgestaltung, Möglichkeiten und Grenzen(loses).

Hier geht es zum Stream und der Möglichkeit, sich per Chat am Austausch zu beteiligen:
Städtebaulicher Dialog

Vieleicht sehen wir uns zum Lunchtalk?

 


04.11.2021

Stärken stärken, Schwächen schwächen:

„Marketing: Grundlagen für Architekturbüros – ihre strategische Ausrichtung und Akquisition“
Termin: Donnerstag, 18.11.2021 / 9:00 – 10:30 Uhr

„Marketing: Das Kommunikationskonzept – erleichtert die Akquisition!“
Termin: Donnerstag, 18.11.2021 / 11:00 – 12:30 Uhr

Die beiden Marketing-Seminare liegen an einem Tag hintereinander mit einer Pause und können im Paket gebucht werden!


17.09.2021

 
Düsseldorf diskutiert über eine neue Oper. Und macht dies mit der Bevölkerung im Dialog: Opernhaus der Zukunft.
Ideen zum Opernhaus der Zukunft sind gefragt. Welche Aspekte des „Opernhauses der Zukunft“ sind mir besonders wichtig? Hier verrate ich das:

Schlüsselgespräch Opernhaus Düsseldorf

Ich freue mich, dass ich als Düsseldorferin dabei sein konnte.


01.09.2021

VgV-Verfahren – erfolgreich durch die 2. Runde

Termin: Dienstag, 21. September von 10:00 – ca. 17:15 Uhr
(8 Unterrichtsstunden à 45 min, inkl. Pausen und Mittagessen, Skript) 
Ort: Design Post Köln

Die Richtlinien für das Bewerbungsverfahren sind klar, aber wie bewerbe ich mich erfolgreich? Öffentliche Vergabeverfahren (VgV-Verfahren), ehemals VOF-Verfahren, binden viel Zeit im Unternehmen. Wie kann man den Prozess optimieren und mit angemessenem Aufwand im Büroalltag umsetzen?

Fundament ist ein klares Profil und ein professioneller Unternehmensauftritt. Hierzu gehört die Analyse des Ist-Zustands. Die Frage „Welches ist das passende Verfahren für mein Unternehmen?“ wird mittels Selbstreflexion beantwortet. Darauf aufbauend wird die Bewerbung selbst unter die Lupe genommen: „Wie bewerbe ich mich erfolgversprechend, was macht eine gute Präsentation aus? Wie komme ich durch die zweite Runde?“

Teil 01 Marketing
• Wer sind Sie und was unterscheidet Sie von Ihren Mitbewerbern?
Ist-Analyse, Positionierung und Zieldefinition, Entwicklung der eigenen VgV-Strategie
• Welche Kompetenzen finden sich in unserem Unternehmen?
Das passende VgV-Verfahren für das Unternehmen finden
• Referenzprojekte richtig auswählen und vorstellen
• Auswahl und Darstellung der Teammitglieder, Personalstruktur

Teil 02 Präsentation
• Was erwartet die Auftraggeberseite?
Erfahrungen aus der Praxis
• Grundlagen Kommunikation
• Wie sehen erfolgreiche Bewerbungsunterlagen aus?
Professionelle Darstellung der geforderten Inhalte: Organigramme/Grafik
• Wer präsentiert?
Persönliche Präsentation, Auswahl der richtigen Mitarbeiter/innen
• Tipps und Tricks: Hinterlassen Sie Eindruck, Vorstellung, Small Talk etc.

Anerkennung als Fortbildung: 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für alle Fachrichtungen (Registrier-Nummer 21-6202-001)

Teilnahmegebühr: 390,-€

Anmeldung: Design Post Köln

Zielgruppe: Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Ingenieur*innen


31.08.2021

Aus dem Sommer zurück sitzen Sie gut erholt wieder an Ihrem Schreibtisch? Nutzen Sie die wiedergewonnene Energie für den Blick in die Zukunft!

„Marketing: Grundlagen für Architekturbüros – ihre strategische Ausrichtung und Akquisition“
Termin: Donnerstag, 09.09.2021 / 9:00 – 10:30 Uhr

„Marketing: Das Kommunikationskonzept – erleichtert die Akquisition!“
Termin: Donnerstag, 09.09.2021 / 11:00 – 12:30 Uhr

Die beiden Marketing-Seminare liegen an einem Tag hintereinander mit einer Pause und können im Paket gebucht werden!


03.08.2021

© Dirk Rose

Jetzt buchen, nächste Woche durchstarten! Investieren Sie lediglich 90 Minuten – und der erste Schritt zur Akquisition durch VgV-Verfahren ist getan:

„Erfolgreich mit VgV-Verfahren: Der Grundlagenkurs für die ersten Schritte“
Termin:
Dienstag, 11.08.2021 / 10:30 – 12:00 Uhr

Ich freue mich auf das Online-Seminar mit Margrit Reinhardt für arbeiten übermorgen.


15.04.2021

Das Seminar findet unter den gegebenen Umständen nicht vor Ort, sondern online statt!

„Kommunikation + Marketing“

Das Seminar bietet verschiedene Marketing-Bausteine für Angestellte und Selbstständige, dazu gehören Offline-Medien, Online-Medien, Bewerbungen, Vorträge, Seminare, Pressearbeit und vieles mehr. Das Ziel des Seminars ist es, die Grundlagen eines Kommunikationskonzeptes (den Zeit- und Maßnahmenkatalog) zu erarbeiten, die Akquisition und Selbstdarstellung zu reflektieren und zu optimieren.

Termin: Samstag, 15.05.2021 – 10:00 – 17:00 Uhr
Weiterbildungspunkte:
8
Veranstalter: MSA Bildungsinstitut Münster

Weitere Informationen finden Sie hier.


12.04.2021

Über technische Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Online-Seminar muss man heutzutage nicht mehr sprechen – über den fehlenden persönlichen Austausch darf man das schon. Aber unabhängig davon funktioniert der Blick in die persönliche Zukunft auch in diesem Format!

„Marketing im Planungsbüro — Schon jetzt an morgen denken“

Termin: Samstag, 08.05.2021 – 9:00 – 17:30 Uhr
Weiterbildungspunkte:
8

Weitere Informationen finden Sie hier.